Fernwehmacher – Bücher- Cologne – Shanghai von Erik Peters

Veröffentlicht am Posted in Bücher, Fernwehmacher

Cologne – Shanghai von Erik Peters

Angefangen hat es 2012 nach dem wir einen Vortrag von Erik auf der Motorradmesse Intermot 2014 gesehen haben und unser gemeinsamer Freund Marcus die DVD’s mit den Reiseabenteuern von Erik sich für trübe Wintermonate geholt hatte. 

Damit hatte Erik uns schon gefangen und begeistert. So dauert es nicht lange bis sich auch bei uns die Reiseberichte von Erik in Form von Büchern und DVD’s im heimischen Fundus an Fernwehmachern dazugesellt hatten.

Mit dem Buch Cologne – Shanghai beginnt das spannende Abenteuer von Erik, der sein altes Leben hinter sich lässt und ab diesem Zeitpunkt als Motorradreisender sein Leben mit Abenteuern und Eindrücken von fernen Ländern und dem Leben von fremden Kulturen und Menschen erfüllt.

Das Buch beschreibt die erste Reise, die er gemeinsam mit seinem Freund Alain durch Österreich, Ungarn, die Ukraine, Russland, Kasachstan, Kirgistan, die Mongolei in Richtung Osten unternimmt.

Erik versteht es durch seine Erzählungen prima uns Leser mit auf seinen Reise zu nehmen. Mit den beiden zu fiebern, zu Lachen und zu fluchen. Sie zeigt eine Reise von 2 Freunden wo man feststellt dass dies wirklich echte Freundschaft ist. Denn so manchmal denke ich mir dass , wenn so mancher seinen maßgeblich besten  Freund auf dieser Reise mitgenommen hätte… so nach mancher Erzählungen von Erik, dieser Freund jetzt eher irgendwo im Osten an einem einsamen Ort verscharrt worden wäre. 🙂

Es ist für Erik die Reise mit der für ihn alles begann. Und wer Erik, so wie wir mal bei einem seiner Multivisionsshows mal kennen gelernt hat. Seine ehrliche und offene Art erleben durfte wird spätestens nach seinen Erzählungen feststellen welche Leidenschaft Erik mit den Reisen verbindet und wie er diese Leidenschaft auch auf uns alle übertragen kann.

Mittlerweile haben wir Erik schon bei mehreren seiner Vorträge erleben dürfen und schätzen Ihn als guten freund. 

Seine Geschichten und sind das Salz in der Suppe von Reisenden die davon träumen alles hinter sich zu lassen und einfach loszufahren. Genau wie Erik das vor langer Zeit gemacht hat.

Cologne – Shanghei ist mit seinen 234 Seiten ein Buch das den Schreib und erzähl Stil von Erik überzeugt. Ein absolut empfehlenswertes Buch für dunkle Winterabende mit einer Tasse Kakao vorm Kamin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.