Motorradtransporte von ADVFactory

Veröffentlicht am Posted in News

Hallo,

heute möchte ich euch die Winterangebote für Motorradtransporte der Firma ADV Factory aus Warschau in Polen vorstellen, deren Webseite ich zur Zeit ins Deutsche übersetzen darf.

Ola und Sambor betreiben ADV Factory seit 2009 und bieten neben Fernreisetouren auch den Transport von Motorrädern nach Marokko, Georgien, Island, Kirkistan und nach Süd Amerika an.

Ola hat mich gebeten Ihr Angebot für den Transport nach Südamerika in Deutschland etwas zu verbreiten.

ADV Factory

Also..

Angeboten wird der Transport von:

Motorrad / Quad / 4×4 Fahrzeug (im Herbst / Winter 2016 ) nach Süd Amerika
2 Motorradtouren in Süd Amerika (Januar / Februar 2017)

Die Transporte werden, wie in den letzten 3 Jahren, nach Valparadiso in Chile durchgeführt.

Es ist interessant weil zum einen Winter bei uns ist und zum anderen die [url=http://www.dakar.com/dakar/2016/us/route.html]Dakar Rally Süd Amerika 2016[/url] zu dem Zeitpunkt stattfindet.

Zu den Transport Angeboten:

– DER ERSTE TRANSPORT: startet von Polen aus Ende Oktober / Anfang November, und die Motorräder werden zur Abholung in Valpardiso ungefähr am 6 Dezember sein.;
– DER ZWEITE TRANSPORT: startet in Polen Ende November, und die Motorräder können am 30 Dezember in Empfang genommen werden.;

– DER ERSTE TRANSPORT ZURÜCK: von Valparaiso Anfang Februar 2017, die Motorräder können in Polen dann am 10ten März abgeholt werden.;
– DER ZWEITE TRANSPORT ZURÜCK: verlässt Valparaiso Anfang März 2017 und erreicht Polen ungefähr am 10ten April.

Der Preis für ein Motorrad beträgt 1600 EUR (Hin- und Zurück ) und 1100 EUR einfacher Weg. Alle Motorräder werden in speziellen Boxen sicher transportiertAlle Boxen gehen dann in einen Container auf ein Schiff.

klP1100246 klP1100238 klP1100259 klP1100307

 

Euer Gepäck kann zum Großteil auch mit dem Bike verschickt werden. Eine Liste dazu kann ich euch zukommen lassen.

Der Preis beinhaltet alle Hafengebühren und Zollgebühren! ADV Factory kümmert sich um diese Angelegenheiten in jedem Ziellland und Hafen.

Die Motorräder werden am Zielort fertig für die Reise gemacht. ADV Factory kümmert sich darum dass die Motorräder “ready to Go” im Zielhafen für euch bereit sctehen. So dass ihr nur noch mit leichtem Gepäck an den Zielort fliegen müsst. ( Der Flug ist nicht im Preis enthalten!)

ADV Factory kann euer Motorrad und Gepäck für ca. 150 € von jedem Ort in Deutschland (oderEuropa) abholen.

Zur Zeit sind 60 Motorräder angem,eldet für den Trip nach Süd Amerika, aber es ist noch Platz für mehr vorhanden.
Der Zweite Punkt sind die organisierten Reisen von ADV Factory nach Süd Amerika:

Die erste Reise starte im Januar und ist für Big Bikes und die Mitnahme von Sozia / Sozius ausgelegt . Die Streckenführung kann leichte Schotterpassagen beinhalten.Die Reise führt nach Chile, Argentinien und Bolivien. Es werden hier die eigenen Motorräder verwendet Teile der Dakar Rally werden als Zuschauer besucht werden. EIn Begleitfahrzeug ist ebenfalls dabei.

Mehr Informationen dazu:
[url=http://advfactory.com/2017-przez-andy-na-spotkanie-dakaru-chile-argentyna-boliwia/]Süd Amerika im Januar mit ADV Factory[/url]

Der Link ist zur Zeit noch in Polnisch geschrieben.. eine Übersetzung wird aber folgen

Die Zweite Reise wird mehr Off Road Passagen beinhalten, ist aber immer noch mit Groß Enduros zu fahren. Diese Reisse starte im Februar in die gleichen Länder jedoch mit einem größeren Off Road Anteil. Diese Strecken werden auch Teile der Dakar Rally beinhalten. Die Übernachtung wird einen Mix aus Gasthäusern und Zelten beinhalten. Diese Reise hat also einen größeren Abenteuer Charakter.

Ihr könnt eure eigenen Motorräder verwenden, oder aber welche von ADV Factory mieten ( Suzuki Suzuki DRZ 400 oder Honda XR 650). Bei dieser Reise ist kein Begleitfahrzeug dabei!

Mehr Informationen dazu:
[url=http://advfactory.com/2017-szutrowo-dakarowo/]Süd Amerika im Februar mit ADV Factory[/url]

Ola spricht Spanisch und kennt sich in Süd Amerika gut aus.

Wer Interesse hat, oder weitere Fragen dazu kann sich gerne an mich oder direkt an ADV Factory in Polen wenden.

viele Grüße

Oliver

This post is also available in: enEnglish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.