Krad Vagabunden – Licht – und Schattenseiten einer Weltreise

Veröffentlicht am Posted in News

Ja, dieser Vortrag von Panny,  war ein Abend der, meiner Meinung nach, absoluten Spitzenklasse.

Nein es sind nicht die tollen Landschaftsaufnahmen der fernen Länder die diesen Vortrag so interessant machen.

Es wurden einem wirklich die Licht – und Schattenseiten einer solchen Weltreise zu zweit vor Augen geführt.

Probleme angesprochen um die man sich vor der Reise nur selten Gedanken macht. Tipps gegeben wie man solche Klippen umschiffen kann.

Aber einer der wichtigsten Punkte für mich an diesem Abend war das beispiel mit dem Tal das auf deiner Strecke liegt und du dir überlegst “Fahr ich rein und schau es mir an oder nicht?”

Wenn immer du einen Wunsch hast oder eine Reise unternehmen willst, dein Verlangen wird erst dann gestillt sein, wenn du es gemacht hast. Wenn du es nicht tust, wird immer das Verlangen da bleiben.. egal ob es in diesem Tal nun wunderschön war, oder eben auch nicht…..

Ebenso wurde für mich die Frage geklärt mit wem ich eine solche Reise unternehmen würde, nur mit Tina zusammen. Ich denke jeder andere würde mit, grösster Wahrscheinlichkeit irgendwo verscharrt werden, oder nach dieser Tour nie wieder mit mir reden.

Ja.. der nächste Vortrag kommt.. und wir werden dabei sein!

Für alle anderen… wenn ihr noch die Chance habt euche einen Vortrag der Krad-Vagabunden anzuschauen.. tut es.

One thought on “Krad Vagabunden – Licht – und Schattenseiten einer Weltreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.